jefLAERHJSHFBNHSJBGRAfhjglhjglfhblh
1 2 3 4
Monatsversammlung
Unsere nächste Monatsversammlung findet am 14. November 2017 im Vereinslokal in Seckendorf statt. Mit Beginn der Winterzeit um 19:00 Uhr.
Familienabend
Am 11.11.2017 findet unser jährilicher Familienabend im Saale List statt. Beginn 19:00 Uhr. Alle Mitglieder, Freunde und Gönner sind mit Familienangehörigen herzlich eingeladen.
Tageskarten
Tageskarten werden nur noch an Fischer in Begleitung eines aktiven Vereinsmitgliedes ausgegeben. Passive Mitglieder können 3 Tageskarten ohne Begleitung erwerben.
Arbeitsdienste
Folgende Arbeitsdienste stehen an: 14.10.2017 Bauhofweiher/Weiher 1 Wittinghof ab 8:30 Uhr. 21.10. Vogtsreichenbach Nr. 6 und 11. Außerplanmäsige Helfer sind herzlich willkommen!
jefLAERHJSHFBNHSJBGRAfhjglhjglfhblh
Hausweiher Wittinghof
Bauhofweiher Cadolzburg
Abfischen 2011
Ein Wels..JA!
Bei der Arbeit
Traumhaft,Weiher 5 Wittinghof
Miroslaw Wollschläger
Da hängen sie im Rauch
jefLAERHJSHFBNHSJBGRAfhjglhjglfhblh
Verein

Der Fischereiverein Cadolzburg wurde am 28. November 1979 gegründet und hat zur Zeit 94 Mitglieder, davon 66 Aktive und 28 Passive.

Wir bewirtschaften  ca. 12 ha Vereinsgewässer als Teichanlagen und ca. 4 km Fließgewässer welche in der Rubrik Gewässer noch näher beschrieben werden. Unseren Mitgliedern stehen hiervon mehrere Weiher und sämtliche Fließgewässer als Angelgewässer zur Verfügung, der Rest wird zur Aufzucht des Fischbestandes genutzt. Ergänzt wird dieses Angebot an vereinseigenen Gewässern durch die Verbandsgewässer des Fischereiverbandes Mittelfranken.

Natürlich kommen bei uns auch Nichtmitglieder auf ihre Kosten, zu erschwinglichen Preisen bieten wir für unsere Vereinsgewässer auch Tageskarten an, weitere Infos gibt’s hier.

Derzeit nehmen wir im FvC noch neue Mitglieder auf, interessierte Angler haben die Möglichkeit bei unseren Monatsversammlungen teilzunehmen und sich somit persönlich ein Bild über unser Vereinsleben zu machen, weitere Infos gibt’s hier.

 


Design by Next Level Design Lizenztyp CC
Fancy Menu by devthought